Maven SCP Login

Wer mit Maven arbeitet braucht ein Repository um dort eigene Projekte zu installieren. In dieses Repository müssen Dateien übertragen werden, wenn eine neue Version erstellt wurde. Wenn der Upload in das Repository per SSH bzw. SCP erfolgt, dann fragt Maven während des Builds nach dem Passwort und unterbricht so den Build-Prozesses. Das ist lästig. Daher kann das Passwort in der Maven Konfigurationsdatei <user_home>/.m2/settings.xml eingetragen werden:

...
<servers>
  <server>
    <id>serverid</id>
    <username>name</username>
    <password>passwort</password>
    <filePermissions>664</filePermissions>
    <directoryPermissions>775</directoryPermissions>
  </server>
</servers>
...

Die Id des Servers wird im POM des Projekts referenziert:

...
<distributionManagement>
  <repository>
    <id>serverid</id>
    <name>csecvs Maven Respository</name>
    <url>scp://hostname/path/to/repository</url>
  </repository>
</distributionManagement>
...

Wenn Maven trotzdem nach dem Passwort fragt, dann muss möglicherweise der SSH Server auf dem Rechner umkonfiguriert werden, auf dem das Repository installiert ist. In der Datei /etc/ssh/sshd_config muss die Zeile

PasswordAuthentication yes

eingetragen sein.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: