Berlin 1996, Sexiland

DSC05075 DSC05076

Ein Flyer aus dem Sexiland.

Das Sexiland war unter dem Rosenthaler Platz. Der Eingang war auf der Mittelinsel der Torstaße, an der Stelle, an der heute die Straßenbahn hält. Ursprünglich waren in den Räumen Toiletten.

Am 7. Dezember 1996 haben im Sexiland Toktok gespielt, am 12.Dezember Electric Indigo und am 15. Dezember Bass Dee & Bleed (Mitbegründer der Zeitschrift de:bug).

Mehr Flyer aus meiner Sammlung findet ihr hier.

Dieser Artikel zeigt ein fotografiertes Orginal. Das Copyright des Orginals liegt beim Schöpfer des Flyers. Die Fotos der Flyer auf murygin.wordpress.com stehen unter der „Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz“. Wenn die Fotos im Internet veröffentlicht werden, muss zusammen mit dem Foto die Url https://murygin.wordpress.com/category/berlin/ gezeigt werden.

Creative Commons Lizenzvertrag

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: