Berlin 2000, Maria, Rechenzentrum

20131102131144sensation_v1
20131102131158sensation_v1

Ein Flyer aus der Maria am Ostbahnhof.

Die (erste) Maria am Ostbahnhof war in einem Lager- und Verwaltungsgebäude des ehemaligen Postbahnhof, Straße der Pariser Kommune Ecke Mühlenstraße. Das Gebäude wurde abgerissen als 2006 eine große Mehrzweckhalle in der Nähe gebaut wurde. 2003 zog der Club ans Spreeufer neben die Schillingbrücke in das Gebäude, in dem davor das Deli war.

Am 16. Juni 2000 fand in der Maria eine Doppeltonträgerveröffentlichungsaktivität von Rechenzentrum statt. Neben Rechenzentrum sind an diesem Abend Dr. Nachtstrom, Huib Emmer und T.Raumschmiere aufgetreten.

Mehr Flyer aus der Maria findet ihr hier, alle anderen hier.

Dieser Artikel zeigt ein fotografiertes Orginal. Das Copyright des Orginals liegt beim Schöpfer des Flyers. Die Fotos der Flyer auf murygin.wordpress.com stehen unter der „Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz“. Wenn die Fotos im Internet veröffentlicht werden, muss zusammen mit dem Foto die Url https://murygin.wordpress.com/category/berlin/ gezeigt werden.

Creative Commons Lizenzvertrag

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: