Berlin 1997, WTF

IMG_20160506_131327~2IMG_20160506_131344~2

Ein Flyer aus dem WTF.

Das WTF war in der Holzmarktstraße 11 neben dem S-Bahnhof Jannowitzbrücke. DJs am 22. Februar 1997 waren Doc Scott vom Label Metalheadz und Bass Dee. Zur gleichen Zeit war im selben Gebäude die Hirschbar. Ein Flyer aus der Hirschbar findet ihr hier.

Ich zitiere einen Absatz von der Seite diskokugel:

1. Hof Seitenflügel 3. OG, es gab eine radiobar mit kunst von jim avignon, das war ende 94, dann hielt die sloogie-bewegung einzug mit videos und kunst, ab und an partys, ab frühjahr 95 öffnete die hirschbar (bis zu 20 besucher det we) alles seitenflügel dritte og, ca ende 95 (nicht sicher) kam gloria mit dem wtf, quergebäude halbe treppe höher, soz. wand an wand mit hirschbar, diese brummte dann…

Heute betreibt in dem Gebäude in der Holzmarktstraße der aus der Castingshow Popstars bekannte Detlef Soost die Tanzschule D!’s Dance School.

Andere Flyer aus meiner Sammlung findet ihr hier.

Dieser Artikel zeigt ein fotografiertes Orginal. Das Copyright des Orginals liegt beim Schöpfer des Flyers. Die Fotos der Flyer auf murygin.wordpress.com stehen unter der „Creative Commons Namensnennung 3.0 Unported Lizenz“. Wenn die Fotos im Internet veröffentlicht werden, muss zusammen mit dem Foto die Url https://murygin.wordpress.com/category/berlin/ gezeigt werden.

Creative Commons Lizenzvertrag

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: