Debian/Ubuntu – große Pakete finden

Wenn in Ubuntu- bzw. Debian-Systemen der Festplattenplatz knapp wird, sollte man Programme entfernen, die man selten benutzt. Wie findet man aber große Programme, die viel Platz auf der Platte belegen? Dank der zentralen Verwaltung aller installierten Programme mit dem Paketmanager dpkg, kann man einer Liste aller installierten Pakte erzeugen, sortiert nach Größe:

dpkg-query --show --showformat='${Package;-50}\t${Installed-Size} ${Status}\n' | sort -k 2 -n | grep -v deinstall

Die letzten 10 Zeilen der Liste, die auf meinem Rechner angezeigt werden:

evolution-common 40772 install ok installed
gnome-games-data 42052 install ok installed
openoffice.org-common 44856 install ok installed
quassel 52912 install ok installed
linux-source-2.6.28 55696 install ok installed
ubuntu-docs 59784 install ok installed
linux-headers-2.6.28-11 65052 install ok installed
foomatic-db-gutenprint 81504 install ok installed
linux-image-2.6.28-11-generic 93424 install ok installed
openoffice.org-core 106004 install ok installed

Jetzt kann man große Pakete auswählen, die man nicht mehr braucht und diese löschen.

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: